Montag, 11. August 2014

Vorbereitungen

Ich bin am Vorbereiten...
-das Schuljahr ist inzwischen noch gut zu Ende gegangen
-meine Wohnung ist gekündigt
-die Möbel werden eingelagert, der "Umzug" steht an
-der ganze "Papierkram", der dazugehört, wird erledigt
-...
--> das bedeutet: ich habe Ferien - und ARBEITE ;-)
 Naja, macht nichts, bald geht es ja los!

Das erste Ziel meiner Reise wird Papua Neuguinea sein. (Für die, die's noch nicht wissen: ich habe in den Weihnachtsferien diverse Organisationen etc. angeschrieben, um zu fragen, ob ich für ein paar Monate "in Asien" oder "in Afrika" mitarbeiten kann - und von zweien kamen sehr positive Rückmeldungen -> Nummer eins war "Kirche in Not", die für mich den Kontakt zum Bischof von Mendi in Papua Neuguinea hergestellt haben, der wiederum geschrieben hat, dass ich gerne kommen und mitarbeiten kann und dass er sich freut)
Falls Ihr Euch schon vorbilden möchtet: neben den "gängigen" Informationsquellen im Internet empfehle ich deshalb einfach mal den Blog von Bishop Donald - "first hand information" sozusagen!

Nachdem vor kurzem meine Arbeitserlaubnis für Papua Neuguinea ausgestellt wurde, kam heute die Info, dass auch das Visum bewilligt wird, deshalb darf ich mich morgen mit der Botschaft von Papua Neuguinea in Belgien unterhalten - in Deutschland gibt's nämlich keine ;-).

Und sonst: meine Schwester und mein Schwager sind klasse - sie organisieren mir ein kleines Netbook, so dass ich (hoffentlich) von unterwegs (soweit es das Internet zulässt) auch immer wieder updates posten kann.

Und: Die Vorfreude wächst....!

Kommentare: